ANDACHT ZUM ALTJAHRESABEND 2020

Ein Jahr, das in unserer Kirchengemeinde und unser aller Leben vielfach von Trauer, Unsicherheit und Angst geprägt war, geht zu Ende. Wir blicken aber auch voller Dankbarkeit zurück und in Zuversicht voraus auf das kommende Jahr 2021.

Die Jahreslosung des nun zu Ende gehenden Jahres war:

„Ich glaube, hilf meinem Unglauben“ (Markus 9,24)

Die Jahreslosung für 2021 lautet:

„Seid barmherzig, wie auch euer Vater barmherzig ist!“ (Lukas 6, 36)

Das Schlußlied dieser Andacht „Auld Lang Syne“ ( sinngemäß: „längst vergangene Zeit ) wird im englischen Sprachraum zum Jahreswechsel gesungen – im Gedenken an die Verstorbenen des letzten Jahres, aber auch in Erinnerung an wichtige und berührende Ereignisse.

Wir gedenken in den Bildern, die während dieses Liedes gezeigt werden, auch an Pastor Thomas Vogel, der am 5. Januar 2020 plötzlich verstorben ist.

Hier geht es zu dem Video der Andacht:

Wir wünschen Ihnen ein frohes und gesegnetes Jahr 2021.

Bleiben Sie behütet!